Dieses weiterführende Seminar baut auf dem Basisseminar auf und vermittelt die Grundlagen in „feeltone Klangmassage – Klangtherapie“:

Die Teilnehmenden machen sich mit den verschiedenen Klangmöbeln und Körpermonochorden vertraut und erleben, wie Klänge massieren und in eine tiefe Entspannung führen.

Sie vertiefen das Monochordspiel und lernen verschiedene Klangfarben und einzelne Obertöne, Spannungsbögen und Wellen zu gestalten.

Diese Spieltechniken immer mehr zu verinnerlichen und unser Hören zu erweitern, ermöglicht noch bewusster in dem ozeanischen Klangraum mit Zeit und Raum zu spielen, ohne sich darin zu verlieren.

Die gewonnenen Fähigkeiten ermöglichen es, tiefer einzutauchen und zu lernen mit dem Klang, Stille und den Zustand, in dem wir mit uns und dem Universum tief verbunden sind, zu kreieren und andere Menschen dahin zu begleiten.

Mit dieser Ausbildung erhalten Sie die Fähigkeit, Klangmassagen, Klangmeditationen und Klangreisen in ihrem Ablauf individuell zu gestalten. Sie lernen, wie Sie Monochorde oder Klangmöbel in der Behandlung einsetzen können, welche Anwendungsmöglichkeiten es gibt, wie der zeitliche Ablauf sein kann und wie Sie den Klang mit Ihren anderen Therapien oder Arbeiten verbinden können.

Ein wichtiges Ziel in diesem Seminar ist es, die Kompetenz zu entwickeln, eine tiefe Verbindung zwischen dem Klang und dem Klienten zu schaffen.

Nach diesem Aufbauseminar werden Sie befähigt sein, eigenverantwortlich Klangmeditationen durchzuführen und Klänge mit dem Monochord in Ihre Arbeit einzubeziehen.

Seminar Klangmassage bei Ma Mer

Termine für die Aufbauseminare

In der Massagepraxis Ma Mer Pulow
jeweils Do. 19 Uhr bis So. 14 Uhr
komplett zu buchen

Level II
01. November bis 04. November 2018

Level III
07. Februar bis 10. Februar 2019

Level IV
13. Juni bis 16. Juni 2019

Themen des Aufbauseminar II

  • Grundlagen der Klangarbeit
  • Erforschung der verschiedenen Monochorde und Klangmöbel und ihre Anwendungsmöglichkeiten
  • Erweitertes Wissen über das Wirkungsprinzip
  • Vertiefung des Monochordspiels
  • Gesprächsführung: Vor-und Nachgespräch, Empathie, wertungsfreie Kommunikation
  • Rahmen und Ablauf einer Klangmassage
  • Demonstration einer Klangbehandlung & Meditation